Einen Köcher für Pfeile herstellen – wikiHow

Inhaltsverzeichnis:

Einen Köcher für Pfeile herstellen – wikiHow
Einen Köcher für Pfeile herstellen – wikiHow
Anonim

Wenn Sie dank anderer Links auf dieser Seite bereits wissen, wie man alles mit Pfeil und Bogen macht, und dennoch keinen Behälter für Ihre Pfeile (auch Köcher genannt) herstellen können, dann lesen Sie weiter. Sie werden Ihre Pfeile in kürzester Zeit herumtragen.

Schritte

Machen Sie einen Köcher für Pfeile Schritt 1
Machen Sie einen Köcher für Pfeile Schritt 1

Schritt 1. Suchen Sie nach einem Stoff für Ihren Köcher, z. B. ein Stück Leder, ein altes Hemd oder sogar eine alte Decke

Machen Sie einen Köcher für Pfeile Schritt 2
Machen Sie einen Köcher für Pfeile Schritt 2

Schritt 2. Glätten Sie Ihren Stoff und falten Sie ihn unten und an den Seiten hoch, sodass nur der obere Teil offen bleibt

Machen Sie einen Köcher für Pfeile Schritt 3
Machen Sie einen Köcher für Pfeile Schritt 3

Schritt 3. Nähen Sie die beiden Seiten zusammen und trennen Sie die Unterseite, damit Ihre Pfeile nicht herausfallen

Machen Sie einen Köcher für Pfeile Schritt 4
Machen Sie einen Köcher für Pfeile Schritt 4

Schritt 4. Besorgen Sie sich eine Art Saite, die Sie mit dem Köcher verwenden können (eine wirklich lange Saite oder zwei verschiedene, kürzere Saiten)

Machen Sie einen Köcher für Pfeile Schritt 5
Machen Sie einen Köcher für Pfeile Schritt 5

Schritt 5. Setzen Sie einen Schlitz in den Köcher in der Mitte und am Boden ein (der Schlitz am Boden ist optional, nur damit der Köcher nicht über Ihre Schulter rutscht)

Ziehen Sie die Schnur zuerst durch den mittleren Schlitz und dann durch den unteren; Stellen Sie sicher, dass sich die beiden Enden an verschiedenen Teilen des Köchers befinden (wenn dies jetzt keinen Sinn ergibt, machen Sie sich keine Sorgen; es wird später).

Machen Sie einen Köcher für Pfeile Schritt 6
Machen Sie einen Köcher für Pfeile Schritt 6

Schritt 6. Legen Sie es auf Ihren Rücken (auf Ihre rechte Schulter, wenn Sie Rechtshänder sind und umgekehrt)

An diesem Punkt sollten Sie eine Schnur hinter sich baumeln lassen und die andere mit jedem Ende der Schnur in jeder Hand. Die Enden sollten an Ihrem Zwerchfell positioniert sein.

Machen Sie einen Köcher für Pfeile Schritt 7
Machen Sie einen Köcher für Pfeile Schritt 7

Schritt 7. Binden Sie die beiden Enden zusammen, wie Sie Ihre Schuhe binden würden, nehmen Sie dann die andere Schnur und binden Sie diese Enden um Ihre Taille zusammen

Video - Durch die Nutzung dieses Dienstes können einige Informationen an YouTube weitergegeben werden

Tipps

  • Wenn Sie möchten, dass Ihr Köcher lange hält, versuchen Sie es mit Leder.
  • Stellen Sie sicher, dass Ihre Pfeile mit dem Kopf zuerst in den Köcher gehen und die Seite mit den Federn etwa fünf Zentimeter von der Spitze des Köchers entfernt lassen.
  • Besorgen Sie sich ein starkes, wetterbeständiges Teil (Wasser, Hitze, Sonne usw.), wie ein großes PVC-Rohrstück oder sogar Karton, und kleben Sie dann ein Stoff- oder Lederstück an die Außenseite. Dies führt zu einem stärkeren Köcher, der länger hält und besser ist als ein einfaches Stück Stoff.
  • Karton in eine Röhre falten, befestigen und mit braunem Tuch abdecken.
  • Schneiden Sie den Stoff in eine Herzform; ein in zwei Hälften gefalteter herzförmiger Köcher ist der ursprüngliche Stil.
  • Sie können auch einen Köcher aus Holz herstellen. Holen Sie sich eine leichte Holzart in Zylinderform und legen Sie dann Kohlen darauf, um das Loch zu drehen, in das Sie die Pfeile legen. Alles, was Sie dann tun müssen, ist die Zeichenfolge wie oben beschrieben anzuhängen.

Warnungen

  • Wenn du die Schlitze im Köcher schneidest, achte darauf, deine Hände so zu positionieren, dass sie nicht geschnitten werden.
  • Wenn Sie mit der Holzversion arbeiten, achten Sie beim Verbrennen der Holzmitte auf Kohlen.
  • Lassen Sie die Kohlen nicht vom Holz fallen und Ihre Hände treffen. Versuchen Sie, ein kleines Loch zu graben und ein Ende des Holzes zur Unterstützung hineinzustecken.
  • Seien Sie beim Zusammennähen des Köchers vorsichtig, damit Sie sich nicht in den Finger stechen.

Beliebt nach Thema