3. Augenlidvorfall bei Katzen behandeln - Gunook

Inhaltsverzeichnis:

3. Augenlidvorfall bei Katzen behandeln - Gunook
3. Augenlidvorfall bei Katzen behandeln - Gunook
Anonim

Katzenaugen haben neben den oberen und unteren Augenlidern ein drittes Augenlid. In den Augenwinkeln, die der Nase am nächsten sind, schützen die dritten Augenlider die Augen vor möglichen Verletzungen und produzieren Tränen, um die Augen gesund zu halten. Die dritten Augenlider bleiben normalerweise verborgen; Nerven in den Augen kontrollieren, wann sie herauskommen („vorstehen“) und sich zurückziehen. Unter Umständen bleiben jedoch ein oder beide dritten Augenlider hervorstehend. Wenn Sie einen Vorsprung eines der dritten Augenlider Ihrer Katze sehen, bringen Sie sie zur Behandlung zum Tierarzt.

Schritte

Methode 1 von 2: Behandlung einer diagnostizierten Protrusion

Behandeln Sie das Vorstehen des dritten Augenlids bei Katzen Schritt 1
Behandeln Sie das Vorstehen des dritten Augenlids bei Katzen Schritt 1

Schritt 1. Suchen und befolgen Sie die Behandlungsempfehlungen Ihres Tierarztes

Manchmal löst sich ein dritter Augenlidvorsprung von selbst auf. In anderen Fällen ist jedoch eine tierärztliche Behandlung erforderlich, um das dritte Augenlid wieder in seine normale Position zu bringen. Nachdem Sie die Augen Ihrer Katze untersucht haben, erstellt Ihr Tierarzt einen Behandlungsplan, der wahrscheinlich aus Medikamenten und Operationen besteht.

  • Stellen Sie Ihrem Tierarzt alle Fragen, die Sie zu den empfohlenen Behandlungen haben, z. B. wie die Medikamente wirken und wie der chirurgische Eingriff durchgeführt wird.
  • Das Befolgen des Behandlungsplans erhöht die Chancen auf eine erfolgreiche Behandlung der Protrusion.
Behandeln Sie das Vorstehen des dritten Augenlids bei Katzen Schritt 2
Behandeln Sie das Vorstehen des dritten Augenlids bei Katzen Schritt 2

Schritt 2. Geben Sie Ihrer Katze ein entzündungshemmendes Medikament

Wenn das hervorstehende dritte Augenlid oder die Tränendrüse gerötet und gereizt ist, sind entzündungshemmende Augentropfen hilfreich. Steroide sind entzündungshemmend. Bei Kirschauge (Vorwölbung der Tränendrüse des dritten Augenlids) könnte ein Steroid-Augentropfen die Entzündung so weit lindern, dass sich die Tränendrüse in ihre normale Position zurückbewegt.

  • Um Ihrer Katze Augentropfen zu verabreichen, halten Sie sie sanft, aber fest in Ihrem Schoß oder legen Sie sie auf eine stabile, ebene Fläche. Neige ihren Kopf nach oben, öffne ihre Augenlider mit deiner nicht dominanten Hand und gib mit deiner dominanten Hand die vorgeschriebene Anzahl von Tropfen in ihr Auge.
  • Achten Sie beim Verabreichen der Augentropfen darauf, dass die Flaschenspitze ihr Auge nicht berührt.
  • Katzen mögen es normalerweise nicht, Augentropfen zu bekommen. Ziehe in Erwägung, die Augentropfen kurz vor den Mahlzeiten deiner Katze zu verabreichen. Ihre Essenszeit wird ihr als Belohnung dienen.
Behandeln Sie das Vorstehen des dritten Augenlids bei Katzen Schritt 3
Behandeln Sie das Vorstehen des dritten Augenlids bei Katzen Schritt 3

Schritt 3. Behandeln Sie die zugrunde liegende Erkrankung

Wenn ein medizinischer Zustand den dritten Augenlidvorsprung verursacht, sollte dieser ebenfalls behandelt werden. Zum Beispiel wurde eine schwere Darmwurmbelastung mit dem Haw-Syndrom in Verbindung gebracht. Ihr Tierarzt würde ein Entwurmungsmittel verschreiben, um die Würmer abzutöten.

Behandeln Sie das Vorstehen des dritten Augenlids bei Katzen Schritt 4
Behandeln Sie das Vorstehen des dritten Augenlids bei Katzen Schritt 4

Schritt 4. Topisches Adrenalin verabreichen

Epinephrin, auch bekannt als Adrenalin, wird zur Behandlung des Haw-Syndroms (beide dritte Augenlider sind hervortreten) angewendet. Ein paar Tropfen Adrenalin bewirken, dass sich die dritten Augenlider schnell in ihre richtige Position zurückziehen. Die dritten Augenlider können sich in einigen Wochen oder Monaten spontan zurückziehen.

  • Die Verabreichung von Augentropfen wird jedoch in der Praxis selten durchgeführt. Dies liegt daran, dass der Augenlidvorsprung eher ein Symptom als ein eigenständiges Syndrom ist. Der Vorsprung ist nicht schädlich, daher ziehen es die meisten Tierärzte vor, das oben Gesagte zu erklären und entweder die zugrunde liegende Ursache zu behandeln oder zu warten, bis sich der Vorsprung von selbst löst.
  • Ein Medikament namens Phenylephrin ist Adrenalin ähnlich und kann zur Behandlung des Haw-Syndroms verwendet werden.
  • Das topische Adrenalin oder Phenylephrin würde auf die gleiche Weise wie das topische entzündungshemmende Mittel angewendet. Befolgen Sie die Anweisungen Ihres Tierarztes bezüglich der Anzahl der Tropfen, die in das/die betroffene(n) Auge(n) gegeben werden sollen.

Methode 2 von 2: Erkennen eines potenziellen Vorsprungs

Behandeln Sie das Vorstehen des dritten Augenlids bei Katzen Schritt 7
Behandeln Sie das Vorstehen des dritten Augenlids bei Katzen Schritt 7

Schritt 1. Suchen Sie nach dem dritten Augenlid

Das dritte Augenlid ist weiß oder hellrosa. Wenn es hervorsteht, kommt es heraus und bedeckt die Hornhaut zumindest teilweise (klare Abdeckung des Auges). Solange das dritte Augenlid weniger als 50 % der Hornhaut bedeckt, kann Ihre Katze noch ziemlich gut sehen.

  • Das Haw-Syndrom ist eine neurologische Erkrankung, bei der beide dritten Augenlider hervorstehen.
  • Das Horner-Syndrom, eine andere neurologische Erkrankung, kann auch das Vorstehen des dritten Augenlids verursachen.
  • Das dritte Augenlid hat eine eigene Tränendrüse. Anstatt das dritte Augenlid selbst zu sehen, können Sie seine Tränendrüse hervortreten sehen. Dieser Zustand wird Kirschauge genannt, was bei Katzen selten ist. Die Drüse sieht aus wie eine rosa, ovale Masse.
Behandeln Sie das Vorstehen des dritten Augenlids bei Katzen Schritt 8
Behandeln Sie das Vorstehen des dritten Augenlids bei Katzen Schritt 8

Schritt 2. Denken Sie daran, wenn Sie den Augenlidvorsprung sehen

Ein hervorstehendes drittes Augenlid ist nicht immer abnormal. Zum Beispiel ragt es heraus, wenn Ihre Katze tief schläft, und zieht sich zurück, wenn sie aufwacht. Es wird auch herauskommen, wenn sie in einen Katzenkampf gerät - ein kleiner Augenmuskel zieht das Auge zurück in die Augenhöhle und lässt Platz für das dritte Augenlid. Wenn das dritte Augenlid hervorsteht, wenn kein Augenschutz benötigt wird, ist der Vorsprung wahrscheinlich anormal. Ursachen für einen abnormalen Vorsprung sind:

  • Erheblicher Gewichtsverlust oder Dehydration, wodurch das Auge in die Augenhöhle zurücksinkt
  • Tumor oder Entzündung des dritten Augenlids
  • Eine Masse im Auge, die das dritte Augenlid nach vorne drückt
  • Neurologisches Problem (Haw- oder Horner-Syndrom), das die Nervenkontrolle des dritten Augenlids beeinträchtigt
Behandeln Sie das Vorstehen des dritten Augenlids bei Katzen Schritt 9
Behandeln Sie das Vorstehen des dritten Augenlids bei Katzen Schritt 9

Schritt 3. Überprüfen Sie die Augen Ihrer Katze auf Rötungen

Wenn die dritten Augenlider Ihrer Katze hervorstehen, können ihre Augen durch Reizung rot werden. Wenn zum Beispiel die Tränendrüse des dritten Augenlids hervorsteht, kann sie durch Staub in der Luft rot werden. Staub kann auch dazu führen, dass das dritte Augenlid selbst gereizt und gerötet wird.

Behandeln Sie das Vorstehen des dritten Augenlids bei Katzen Schritt 10
Behandeln Sie das Vorstehen des dritten Augenlids bei Katzen Schritt 10

Schritt 4. Bringen Sie Ihre Katze zu Ihrem Tierarzt

Das Vorstehen des dritten Augenlids bei Katzen kann viele Ursachen haben. Ihr Tierarzt muss eine detaillierte Augenuntersuchung durchführen und einige andere diagnostische Tests durchführen, um die Ursache des Vorsprungs zu bestimmen. Während der Augenuntersuchung untersucht Ihr Tierarzt das hervorstehende dritte Augenlid, misst die Tränenproduktion (Schirmer-Tränentest), testet die Reaktion der Pupillen auf Licht (Pupillenlichtreflex) und sucht mit einem fluoreszierenden grünen Fleck nach Verletzungen der Hornhaut.

  • Wenn Ihr Tierarzt eine neurologische Ursache vermutet, möchte er möglicherweise andere diagnostische Tests durchführen, einschließlich einer neurologischen Untersuchung und Röntgenaufnahmen des Schädels.
  • Over-the-counter (OTC) Augenbehandlungen für Menschen wirken bei Katzen nicht gut. Behandeln Sie die Augen Ihrer Katze nicht mit OTC-Behandlungen, bevor Sie sie zu Ihrem Tierarzt bringen. Dies könnte es Ihrem Tierarzt erschweren, den Vorsprung zu diagnostizieren.
  • Wenn Ihre Katze eine Augenverletzung erlitten hat, bringen Sie sie sofort zur Behandlung zu Ihrem Tierarzt.

Tipps

  • Da ein dritter Lidvorsprung die Augen Ihrer Katze irritiert aussehen lassen kann, wird eine frühzeitige Behandlung empfohlen.
  • Befolgen Sie alle Behandlungsanweisungen sorgfältig.
  • Das Vorstehen des dritten Augenlids, das mit dem Horner-Syndrom verbunden ist, löst sich von selbst auf.

Beliebt nach Thema